News hidden

AWARD FROM MECKLENBURG VORPOMMERN

ENGLISH

As part of the Mecklenburg-Vorpommern Festival, the two friends friends and musical duo Emmanuel Tjeknavorian and Maximilian Kromer (piano) will give a concert on the 5th of August 2018 in Waren an der Müritz. After the concert they will be awarded by the Festival with the “Ensemble Prize” for their outstanding debut concert last year. The program of this year’s award-concert will consist of pieces from the French and German romantic period from Clara Schumman to Cesar Franck  and the seldom-performed F.A.E. Sonata by the three composers Dietrich, Schumann and Brahms. This will already be the second award the two young Vienna-natives will have received from the Festival.  Just recently, Emmanuel Tjeknavorian received the “LOTTO-Förderpreis” from the Rheingau Music Festival. Read more here

DEUTSCH

Am 5. August 2018 spielen die beiden Freunde und Duopartner Emmanuel Tjeknavorian und Maximilian Kromer (Piano) in einem spektakulären Industriebau in Waren an der Müritz im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem Konzert wird ihnen der Ensemblepreis der Festspiele für ihr herausragendes Debütkonzert im Vorjahr vergeben. Auf dem Programm des diesjährigen Preisträgerkonzertes stehen Werke der deutschen und französischen Romantik, von Clara Schumann, über Cesar Franck bis zu der selten gehörten F.A.E.-Sonate der drei Komponisten Dietrich/Schumann und Brahms. Dies ist bereits die zweite Auszeichnung für ein bemerkenswertes Festival-Debüt der beiden jungen Wiener. Zuletzt erhielt Emmanuel Tjeknavorian den Lotto-Förderpreis des Rheingau Musikfestivals: mehr dazu.

 

Sophie Spiegelberger